AUSBILDUNG AN DER NMS ALLAND AB 2019/20

  • Einteilung in zwei Leistungsniveaus (Standard + Standard AHS) ab der 6. Schulstufe nach 2-wöchigem Beobachtungszeitraum in den Pflichtgegenständen Deutsch, Englisch und Mathematik. Die Anforderungen des Leistungsniveaus Standard – AHS entsprechen jenen der Unterstufe der allgemein bildenden höheren Schule.

  • Der Wechsel der Leistungsniveaus ist während des Schuljahres möglich.

  • Schülerinnen und Schüler werden entsprechend ihrem Leistungsniveau in Schülergruppen zusammengefasst.

  • Schülerinnen und Schüler sind verpflichtet, einen Förderunterricht zu besuchen, sofern der Bedarf durch die unterrichtende Lehrperson festgestellt wird.

  • Ab der 7. Schulstufe: Einteilung in die Wahlpflichtfächer: ökonomisch – lebenskundlich (mit Ernährung und Haushalt) und naturwissenschaftlich – mathematisch (mit Geometrischem Zeichnen)

  • Schwerpunktsetzung in Englisch durch besondere Begabungsförderung

  • Der Berufsorientierung wird bereits ab der 5. Schulstufe ein hoher Stellenwert eingeräumt.

  • Vermehrtes Stundenangebot in Informatik Digitaler Grundbildung

  • Berechtigung zum anschließenden Übertritt in eine AHS/BHS:
    - Beurteilung in D, M, E gemäß dem Leistungsniveau „Standard-AHS“
    - Bis zu einem „Gut“ gemäß dem Leistungsniveau „Standard“

 

   
© NNÖMS Alland