Am Donnerstag, 21. November 2019 verwandelten die Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen den Turnsaal der NMS Alland in eine Erlebnisstadt. Die Schülerinnen und Schüler entwickelten selbstständig in Gruppen verschiedene Erlebnis- und Bewegungsstationen, als auch Dienstleistungen. In der Stadt gab es Straßenmusiker und Straßenkünstler, sowie eine Bowlingbahn. Weiters entwickelten die Schülerinnen und Schüler ein Mc Donalds Restaurant mit eigenem Drive in, als auch ein Casino in dem man Spielgeld gewinnen oder verlieren konnte. Zusätzlich eröffnete eine Gruppe einen Apple Store, der am Ende des Spiels komplett ausverkauft war. Eine Flip Lap- und Wurfstation sorgten für jede Menge Spaß und Bewegung.
Bereits in ihrer Freizeit bastelten die Schülerinnen und Schüler eifrig eigene Firmenschilder und Preislisten, sowie verschiedenste Materialien für ihre Station. Jede Gruppe bekam ein eigenes Startkapital und zur Eröffnung der Station einen „Gewerbeschein“.
Die Erlebnisstadt war ein sehr großer Erfolg. Die Schülerinnen und Schüler waren mit Begeisterung dabei. 

21
22
23
24
25
26
27
28
29
210
211
212
213
214
215
216
217
218
219
220
221
01/21 
start stop bwd fwd

 

   
© NNÖMS Alland