„Das war sooooo cool!“, war die einhellige Meinung Schüler und Schülerinnen der 1., 2. und 3. Klassen, die am Freitag, 28. Sept. einen Vormittag im Hochseilgarten Dumbapark in Tattendorf verbrachten. Auf 6 verschiedenen Parcours mit insgesamt 64 Kletterstationen im unterschiedlichen Schwierigkeitsgrad konnten die Kinder ihre Geschicklichkeit und ihren Mut beweisen. Ein besonderes Highlight war die Tandemseilrutsche mit 250 m Länge, vorbei am beeindruckenden T-Rex und anderen Dinoskulpturen.

Ein modernes Sicherheitssystem auf dem neuesten Stand sorgte dafür, dass selbst die Übermütigsten sich gefahrlos in luftigen Höhen austoben konnten. Viele Kinder haben sich vorgenommen, auch mit ihren Eltern einmal herzukommen.

1a
1a-Gruppe-2
1a-Mdchen
2a-Burschen
2a-Din
2a-Mdchen
2b
2b-Kerstin
2b-Mdchen
3a
4-Zwerge
Amina-Lea
Anna-Michaela
Anziehen
Azra
Azra-Denise
Benjamin
bungsparcours
Claudia-Oliver-2
Dieter
Dino
Dinoei
Einschulung-1
Einschulung2
Emrah
Flugdino
Jakub
Johanna
Johannes-Manuel
Karin
Karin-Blmel
Karoline
Laurin-ausschneiden
Lejla
Lenard-Leon
Lenartd
Markus
Mdchen-1-2-Klasse
Mdchen-1kl-2er
Mdchen-2-klasse
Mdchen-2-Klasse-3er
Ofenbck-Kind
Oliver-Nico
Peter-M
Renate
Rolzi
Safer-Internet
Safer-Internet-2
Schach
Spiegelung
Szene
Szene-1
Tobi-Ilhan
Vanessa-Kathi
Vici-Lena
Zopf-flechten
01/56 
start stop bwd fwd
   
© NNÖMS Alland